Sonntag, 19 September 2021

Update 25: 11.12.2020 - 18:00 Uhr (Präsenzunterricht, Unterrichtsfrei vor/nach den Ferien)

  • Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
    die Landesregierung hat eine Entscheidung zur Fortsetzung von Unterricht vor dem Hintergrund steigender Coronafallzahlen getroffen. Deshalb möchte ich Sie über die Maßnahmen und die daraus für Sie und Ihre Kinder resultierenden Folgenden informieren:
  • Für die Klassen der Jahrgänge 5 bis 7 gilt:
    Unterricht wird ab dem 14. Dezember bis zum 18. Dezember 2020 sowohl als Präsenzunterricht als auch als Unterricht auf Distanz angeboten. Das heißt, dass für die Klassen 5, 6 und 7 in der kommenden Woche der Unterricht nach Stundenplan weiter angeboten wird. Sollten Sie für Ihr Kind Unterricht auf Distanz wünschen, so können Sie dies einmalig entscheiden. Aus Gründen der Infektionsprävention ist dann ein Zurück zum Präsenzunterricht in der Schule in dem genannten Zeitraum nicht möglich. Möchten Sie also Distanzunterricht für Ihr Kind wählen, so informieren Sie bis Sonntagabend 18:00 Uhr Ihren entsprechenden Klassenlehrer über Edupage. Die Klassenlehrer sammeln Ihre Informationen und geben Sie dann weiter. Erhalten wir keine Information von Ihnen, gehen wir davon aus, dass Ihr Kind in der kommenden Woche am Präsenzunterricht teilnehmen wird.
  • Für die Schüler der Jahrgänge 8 bis 10 gilt:
    Unterricht wird ab dem 14. Dezember bis zum 18. Dezember nur als Unterricht auf Distanz angeboten. Das heißt, der zu bearbeitenden Unterrichtsstoff wird über Edupage bekannt gegeben. Dabei kann es entgegen der gewünschten Vorgehensweise diesmal bis Dienstag dauern, bis für alle Fächer der Unterrichtsstoff und die Aufgaben übermittelt werden.
  • Bei noch ausstehenden Klassenarbeiten können diese im Laufe der Woche noch in der Schule geschrieben werden, dazu gilt dann ausnahmsweise eine Anwesenheitspflicht für die davon betroffenen Klassen. Informationen dazu erhalten Sie in jedem Einzelfall noch von den Fachlehrern.
  • Die für Montag vom Gesundheitsamt Siegen-Wittgenstein angesetzten Coronatestungen finden für die bereits vorab informierten Schüler der Klassen 9 und 10 verbindlich statt.
  • Für alle Schülerinnen und Schüler gilt:
    Die zwei Tage vor und die zwei Tage nach dem ursprünglichen Weihnachtsferien sind zusätzlich unterrichtsfrei. Damit sind also der 21. und 22. Dezember 2020 und der 7. und 8. Januar 2021 unterrichtsfrei. Hierbei hatte es für die beiden Dezembertage bereits für die Klassen 5 und 6 eine Abfrage zu einem Betreuungsangebot gegeben. Sollten Sie für die beiden Tage im Januar eine Betreuung Ihrer Kinder der Klassen 5 und 6 benötigen, nehmen Sie bitte noch vor den Ferien jetzt am Wochenende Kontakt mit den Klassenlehrern auf.
  • Nun wollen wir hoffen, dass wir mit diesen Maßnahmen vorerst den Unterricht fortsetzen können und trotzdem einen Beitrag zur Reduzierung der Coronafallzahlen leisten können. Aktuell gehen wir davon aus, dass der Unterricht am 11. Januar wieder regulär startet, wir werden Sie aber über eine Änderung informieren, sobald uns entsprechende Informationen vorliegen.
  • Bitte unterstützen Sie Ihre Kinder dabei, in der kommenden Woche an den Aufgaben zu arbeiten. Wir haben eine Befreiung von der Präsenzpflicht, jedoch bleibt die Schulpflicht weiter bestehen. Achten Sie bitte auch darauf, die Kontakte weiter zu reduzieren. Wir alle haben in den letzten Wochen und Monaten gemerkt, wie wichtig der Präsenzunterricht für den schulischen Erfolg ist. Helfen Sie mit, damit wir wieder möglichst schnell zu einem geordneten Unterrichtsgeschehen in der Schule zurückkehren können.
  • Passen Sie auf sich und Ihre Familie auf und bleiben Sie gesund

    S. Koch, Realschulrektor