Freitag, 15 Oktober 2021

DASA-Besuch der Jahrgangsstufe 9

  • dasa
Wandertag sinnvoll anders genutzt:

Die vier Klassen der Jahrgangsstufe 9 besuchten am 15. Mai 2013 anlässlich des diesjährigen Wandertages die DASA in Dortmund. Die DASA (Deutsche-Arbeitsschutz-Ausstellung) ist eine Einrichtung, die interessierten Besuchern Einblicke in die Arbeitswelt verschaffen soll. Dabei werden 2 Schwerpunkte anvisiert, die vergangenen Belastungen in der Arbeit und die aktuellen Bedingungen des Arbeits-lebens.

Zum Schulprogramm der Real-schule Kreuztal gehört seit 2008 der Besuch der DASA in Dortmund. Der Zeitpunkt liegt dabei nach dem Schulpraktikum der Jgst. 9 zu Beginn des 2. Schulhalbjahres.

Die Schülerinnen und Schüler verfügen somit über einen ersten Einblick in die Arbeitswelt durch ihr Berufspraktikum.

In 5 Gruppen aufgeteilt durchliefen die Teilnehmer unter sach-kundiger Führung verschiedene Teilbereiche der Ausstellung. Dabei waren 2 Bereiche besondere Schwerpunkte: Die eigene Körperbeherrschung sowie die Belastungen im Rahmen der Pflege.

Durch eigene Übungen und Messungen wurden ihnen ihre Körperbeherrschung verdeutlicht, mit zum Teil überraschenden Ergebnissen.

Die Hilfsmöglichkeiten bei der Pflege waren ein weiterer Be-reich, der den Schülerinnen und Schülern aufgezeigt wurde.

Nachdem Durchlauf hatten die Neuntklässler noch Gelegenheit, sich selbstständig einige Abteilungen anzusehen.
Die Einbindung in das Unterrichtsgeschehen geschieht im Rahmen des Politik-Unterrichts und der Berufswahlvorbereitung sowie im Geschichtsunterricht, wenn das Thema Industrialisierung thematisiert wird.

Die Bilder der Fotostrecke zeigen einige Ausstellungsobjekte der DASA.