Mittwoch, 03 Juni 2020

Alkoholprävention

  • alkohol-004
Infotainment ist ein wesentlicher Aspekt, der im Rahmen der Präventionsveranstaltungen der sogen. 'Tour des Lebens' umgesetzt wird.

Es gibt keinen Frontalunterricht, bei dem mit erhobenem Zeigefinger erklärt wird, was schlecht ist, sondern im Sinne einer „bottom-up"-Strategie versucht Frau Karla Knitter, die Schülerinnen und Schüler des 9. Schuljahres an der Ernst- Moritz- Arndt- Realschule durch interessante „Stories" zum Zuhören, Mitdenken, Mitmachen und Lernen zu animieren.

Wesentlich in diesem Zusammenhang sind die in sich geschlossenen Geschichten, die wiederum induktiv zu den dahinterliegenden biologischen Prozessen führen sowie ein Methodenwechsel während der 45-minütigen Veranstaltung.

Nach einem ca. 25-minütigen Theorieteil wird im Rahmen eines Wissenstests das Erlernte abgefragt. Der Test ist im Multiple-Choice-Verfahren aufgebaut, so dass es hierbei gilt, das Gehörte wiederzuerkennen. Diese Form der Wissensabfrage bewirkt gleichzeitig ein höheres Erinnerungsvermögen des Erlernten.

Verbunden ist dieses Quiz mit einem Gewinnspiel, wobei der Hauptgewinn eine Fahrt mit 5 weiteren Freunden in einer Stretchlimousine ist. Zum Abschluss der Präventionsveranstaltung gibt es eine Übung mit einer Rauschbrille.

Mit einem simulierten Promillewert können die Schülerinnen und Schüler verschiedene Aufgaben absolvieren und hierbei feststellen, wie sich die Wahrnehmung unter Alkoholeinfluss verändert.

  • alkohol-001
  • alkohol-002
  • alkohol-003
  • alkohol-004
Realschule Kreuztal
Hessengarten 13
57223 Kreuztal
Tel: 02732- 55520
Fax: 02732- 555222
rsk @ realschule-kreuztal.de
Schulleiterin: Frau Kolb
Sekretariat: Frau Römer und Frau Fröhlich
: 1 + 5 =
Angemeldet bleiben