Samstag, 28 Mai 2022

Schuljahr 2016/17

Stärken kennenlernen

  • poti-006
Am 19.,20. und 21. September 2016 fand die Potenzialanalyse für das 8. Schuljahr im AWZ statt.

Die Potenzialanalyse(PA) gehört zu den Standardelementen des Konzeptes "Kein Abschluss ohne Anschluss".

Die PA beruht auf dem Testverfahren der "Talentbrücke".

Die Testung beinhaltet Konzentrationstest, Motorikübungen, Teamübungen sowie eine Selbstpräsentation.

Hier einige Schülereindrücke:
Ich fand den Tag super, weil man auch andere Leute aus der Klasse besser kennenlernen konnte. (Maya S.)
Ich fand das cool, weil ich dort vieles gelernt habe und Spaß hatte. Außerdem hat es sich nicht angefühlt wie 6 Stunden sondern wie 2. (Elias S.)
Ich fand den Tag gut, weil für mich rausgefunden wurde, was ich gut und nicht so gut kann und was ich beruflich mal machen könnte. (Liam R.)

MINT - Naturwissenschaften praktisch erleben

  • mint-023
Am Freitag, dem 23. September, nahm der Naturwissenschaftskurs Biologie, der Technikkurs und der Informatikkurs des 8. Schuljahres unserer Schule an dem MINT (Mathematik. Informatik, Naturwissenschaften und Technik) Mitmachtag teil.

Die Schüler wurden in zwei Gruppen eingeteilt:
Jeder Schüler der Gruppe 1 baute zusammen mit Studenten der UNI Siegen einen funktionierenden Elektromotor, während die Gruppe 2 eine Miniphänomenta im Kreishaus besuchte. Dort waren unterschiedliche kleine Experimente zum Ausprobieren aufgebaut. Nach etwa 45 Minuten wurde gewechselt, wobei die Schüler der Gruppe 2 jetzt mit Hilfe der Studenten jeweils ein Fernrohr bauten.

Anschließend fand auf dem Vorplatz eine sehr schöne Science Show des Stift Keppel Gymnasiums statt.

Klassenausflug zur JobsSi

  • jobsi-006
Am 08.09.2016 besuchten die zwei 9er Klassen unserer Schule zusammen mit den Lehrerinnen Frau Blaas und Frau Stein die Berufsinformationsmesse JobsSi in Siegen in der Siegerlandhalle.

Nach der 3. Unterrichtsstunde um 10.23 Uhr mussten sich alle Schüler eigenständig auf den Weg nach Siegen machen. Um 12.00 Uhr war Treffpunkt mit den Lehrerinnen vor der Siegerlandhalle.

Nachdem alle da waren, durften wir die Messe betreten.

Viele Firmen aus ganz unterschiedlichen Branchen präsentierten sich vor Ort und standen den interessierten Schülern Rede und Antwort. Hier konnte sich jeder in einem persönlichen Gespräch mit den Firmen einen Eindruck von den verschiedenen Berufen und den Firmen machen und viele offene Fragen konnten geklärt werden.

Startschuss zur Berufswahl im BIZ

  • biz-006
Am 31.08.2016 besuchten die Klassen 9 unserer Schule das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Bundesagentur für Arbeit (www.arbeitsagentur.de) in Siegen.

Zuerst gingen wir, die Schüler und Schülerinnen, zusammen mit Frau Knipp-Kötting in einen Raum. Dort stellte sie sich zuerst vor und erklärte uns dann die drei wichtigsten Aspekte für die Berufsauswahl, worüber wir anschließend zusammen redeten. Danach zeigte sie uns den Berufsfahrplan. Mit diesem Fahrplan wurde uns deutlich gemacht, wann wir welche Termine haben und wann der richtige Zeitpunkt ist, sich für die Ausbildung /weiterführende Schule zu bewerben.

Bienen vs. Tablet

  • bio-laptop
Tabletts kommen Im Biokurs zum Einsatz

Im Rahmen des Biologiewahlpflichtkurses bekamen wir die Tabletts ausgeteilt.

Unser Thema war "Wie verständigen sich Bienen"? Wir suchten uns kleine Videos zu diesem Thema.

So konnten wir uns die sogenannte Tanzsprache der Honigbiene nicht nur theoretisch im Biologiebuch anschauen, sondern wir haben in den Filmen genau sehen können, wie die Biene ihr Futter sucht.

Unser Kurs fand den Unterricht richtig gut und würde gerne noch weitere Male mit diesen Tabletts arbeiten.

(Erkan Y. 8c)