Mittwoch, 02 Dezember 2020

Geldpolitik einmal anders…

  • geld-007
Am Dienstag, den 03. Dezember 2019, haben die Differenzierungskurse PöG (Politisch-ökonomische Grundbildung) der Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 das Geldmuseum der deutschen Bundesbank in Frankfurt besucht.

Pünktlich um 7:30 Uhr fuhren wir von der Dreifachturnhalle in Kreuztal los und kamen gegen 10 Uhr am Geldmuseum in Frankfurt an. Wir wurden von einer freundlichen Mitarbeiterin empfangen und konnten unsere Jacken und Taschen einschließen. Danach wurden wir in einen Besprechungsraum geführt. Dort standen Wasserflaschen für uns bereit, an denen wir uns kostenlos bedienen durften. Nach der kleinen Erfrischung nahmen wir an einem 70-minütigen Vortrag zum Thema „Preisstabilität – Wie erreicht man sie und warum ist sie wichtig?“ teil. Eine Mitarbeiterin des Geldmuseums erklärte uns anschaulich, wie die Zentralbank für stabiles Geld sorgt, welche Risiken auftreten können, wenn der Wert des Geldes schwankt und warum stabiles Geld letztendlich jedem nutzt. Wir konnten innerhalb des Vortrages viele Fragen stellen, die uns die Mitarbeiterin gerne und sehr verständlich beantwortete.

Anschließend konnten wir das Geldmuseum ca. eine Stunde lang eigenständig erkunden. Dort lernten wir unter anderem, wie man Falschgeld vom echten Geld unterscheiden kann oder die Geschichte der deutschen Zentralbanken kennen. Beeindruckend war neben dem 360 Grad Kino, in welchem wir uns verschiedene anschauliche Kurzbeiträge zum Thema Geldpolitik anhören konnten, vor allem der ausgestellte echte Goldbarren. Wir durften den Goldbarren mit einer Hand ein kleinwenig anheben. Unglaublich, wie schwer ein einzelner Goldbarren ist und welchen Wert er hat. Durch die interessant gestaltete und interaktive Ausstellung konnten wir sehr viel über das Geld an sich und die Geldpolitik in Europa erfahren. Wir würden jedem einen Besuch empfehlen!

Abgerundet wurde der Tag mit einem Besuch auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt!

  • geld-001
  • geld-002
  • geld-003
  • geld-004
  • geld-005
  • geld-006
  • geld-007

 

Realschule Kreuztal
Hessengarten 13
57223 Kreuztal
Tel: 02732- 55520
Fax: 02732- 555222
rsk @ realschule - kreuztal . de
Schulleiter: Herr Koch
Sekretariat: Frau Römer und Frau Fröhlich
: 14 + 13 =
Angemeldet bleiben