Samstag, 18 September 2021

Schuljahr 2019/20

Berufsmesse mit vielen Azubis

  • berufsmesser-001
Am Donnerstag, 7.11.2019 fand an unserer Schule wieder der jährliche Berufsinformationsabend statt.

Sehr gut angekommen war, dass fast alle Gäste mit Auszubildenden kamen, wobei die Hälfte der Azubis ehemalige Schüler unserer Schule waren. Sie schilderten ihren beruflichen Werdegang nach der Realschule, was die derzeitigen Schüler sehr beeindruckte.

Jede Schülerin und jeder Schüler des 8. und 9. Schuljahres hatte sich im Vorfeld für drei unterschiedliche Firmen oder Institutionen entschieden, so dass sich die Jugendlichen nach der kurzen Vorstellungsrunde in drei Durchgängen über weitere berufliche Möglichkeiten informieren konnten.

Eingeladen waren ...

  • neben den Kooperationspartnern (Firma Georg, Volksbank) weitere Firmen des heimischen Raumes (Firma Thyssen, Deutsche Edelstahlwerke, Siemag, Bombardier, Firma Lindenschmidt, Falkenhahn und Westnetz NRW).
  • Aus dem handwerklichen Bereich stellten sich das AWZ Bau vor.
  • Das Gesundheitswesen wurde repräsentiert durch die Krankenpflegeschule des Jungstilling Krankenhauses, der Schule für Ergotherapie und der PTA Schule.
  • Die Stadtverwaltung Kreuztal, die Barmer und das Finanzamt vertraten den kaufmännischen Bereich.
  • Den erzieherischen Bereich vertrat Herr Mönig vom Kindergarten Eichen, mit seiner Ente!
  • Außerdem war zum ersten Mal TÜV Rheinland Schule aus Siegen dabei.

Ausbildungsbotschafter zu Gast

  • ausbildungsbotschafter-003
Am Dienstag, dem 29.10.2019 waren sechs sogenannte Ausbildungsbotschafter zusammen mit der Koordinatorin dieses Projektes Frau Novak (BBZ Siegen) zu Gast in unserer Schule.

Die sechs Ausbildungsbotschafter (Sarah D.Theinert Zerspannungsmechanikerin bei SMS, Tim L. Diehl Vermessungstechniker bei der Stadt Kreuztal, Jannik Schmidt und Kevin Ermert Gesundheits- Krankenpfleger im Jung-Stilling Krankenhaus, Lisa Bäumer und Katharina Bäufer Kauffrau  im Groß- Außenhandel bei Schedler, schilderten sehr eindrucksvoll ihre Tätigkeiten während ihrer Ausbildung, die schulischen Voraussetzungen für die verschiedenen Ausbildungsberufe sowie die einzelnen Bewerbungsverfahren.

Sehr leidenschaftlich plädierten sie dafür, sich nach dem Fachoberschulabschluss  für eine  Ausbildung zu entscheiden. Sie erklärten den Jugendlichen, dass es nach einer berufliche Ausbildung durchaus noch viele verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten gibt.

zu Besuch im BIZ

  • biz-004
Am 18.9.2019 besuchten die Klassen 9 unserer Schule das Berufs -und Informationszentrum in Siegen.

Das BIZ unterstützt Schülerinnen und Schüler ab dem neunten Schuljahr bei der Berufswahl. Nach  Beratung der Berufsfelder werden Betriebspraktika angeboten. Das BIZ bietet auch Unterstützung bei  Bewerbungen an. Falls kein Ausbildungswunsch vorliegt, begleitet uns das BIZ auch auf den  weiterführenden Schulen z.B. der Gymnasialen Oberstufe.

Frau Knipp-Kötting stellte den Berufsfahrplan vor, machte deutlich, wann und auf welche Weise man sich bewerben muss.

Sie nannte auch die Voraussetzungen für verschiedene Ausbildungsberufe und erklärte die PC-Programme im BIZ. Die Schülerinnen und Schüler haben jetzt die Möglichkeit, jederzeit das BIZ aufzusuchen und sich über ihre zukünftigen Berufe zu informieren.

Besuch auf dem MINT Mitmachtag

  • mint-001
Am Dienstag, dem 17. September, nahmen der Naturwissenschaftskurs Biologie und der Technikkurs des 7. Schuljahres unserer Schule in Kreuztal an dem MINT (Mathematik. Informatik, Naturwissenschaften und Technik) Mitmachtag teil. Die Schüler wurden in zwei Gruppen eingeteilt:

Schülergruppe 1 baute zusammen mit Studenten der UNI Siegen einen funktionierenden Elektromotor, während die Gruppe 2 im Zelt des Fachbereichs Biologie der Universität Siegen Experimente durchführte und am Ende einen Forscherpass erhielt.

Anschließend fand auf dem Vorplatz eine sehr schöne Science Show des Stift Keppel Gymnasiums statt.